Webnews

Aktuelles:

26. RAIFFEISEN Beachgrümpi

--> zur Anmeldung

--> Neu: Beerpong-Turnier (am Samstag im Festzelt)

Vereinsheft 23/24 (als Pdf-Datei)

 

nächste Heimspiele

 
 

Einsiedlerinnen stehen im Regio-Cupfinal

Zum zweiten Mal innerhalb von drei Tagen standen sich die Einsiedlerinnen und die Wiediker-2. Ligistinnen auf dem Volleyballfeld gegenüber: Am Montag noch auswärts im Ligaspiel holten sich die Einsiedlerinnen einen knappen 3:1-Sieg, am Mittwoch war es dann in der heimischen Sporthalle Brüel das Spiel um den Einzug ins regionale Cupfinal.
Pro Team machten am Mittwochabend lediglich acht Spielerinnen die Aufwartung. Bei den Einsiedlerinnen ist dies der Normalzustand, wechseln sie sich jeweils ab für die Matches, auf der Seite der Wiedikerinnen hatte es am Montagabend noch deutlich mehr Spielerinnen gehabt. Pünktlich um 20.45 Uhr erfolgte der Anpfiff des Matches und die Lokalmatadorinnen starteten wie die Feuerwehr. Nach einer Service-Serie von Ramona Husi und weiteren guten Punkten stand es sehr schnell 11:3 für die Heimmannschaft und der erste Satz ging in der Folge sehr deutlich an den VBC Einsiedeln.
Im zweiten Durchgang gab es eine Änderung auf der Mitteposition: Jela Piliskic griff für Eveline Schlegel an, die sich jedoch draussen bereit hielt, einzugreifen, falls es der Spielstand nötig gemacht hätte. Auch da zogen die Einsiedlerinnen schnell davon, verplämperten jedoch zur Satzmitte ein paar Bälle, bevor dann erneut gute Services auch für den zweiten Satzgewinn auf Seite der Einsiedlerinnen sorgten.
 
Den Sack zumachen
Im dritten Satz starteten die Einsiedlerinnen wieder mit der gleichen Aufstellung wie zu Beginn des Matches. Wenigen einigen Unkonzentriertheiten auf Seiten der Klosterdörflerinnen gingen die Gäste jedoch das erste mal im Spiel mit 4:3 in Führung. Der VBC Einsiedeln fing sich jedoch schnell wieder und verbuchte einige Punkte in Folge. Diese Führung konnte man bis am Schluss behaupten und so nach 74 Minuten Spielzeit einen deutlichen 3:0-Sieg und damit den Einzug ins Regiocup-Final beklatschen.
Jetzt gilt es, gegen das Team Rüschlikon, das sich ebenfalls in der 2. Liga-Gruppe von Einsiedeln befindet, ein Datum für die Austragung des Finalspiels des Regiocups zu finden.
 
Matchtelegramm
Mittwoch, 31. Januar, Sporthalle Brüel
Regiocup-Halbfinal
VBC Einsiedeln 1 - KSC Wiedikon 1 3:0 (25:13, 25:17, 25:19)
Zuschauer: 4
VBC Einsiedeln: S. Affentranger (Coach), R. Husi (Captain), R. Schiess (Libero), J. Amstutz, E. Schlegel, J. Piliskic, L. Hurschler, P. Baumgartner, N. Stäheli

Hauptsponsoren

Foto SZKB zugeschnitten 1024

Foto Brauerei zugeschnitten 1024

Foto Dorfmetzg zugeschnitten 1024

Foto Conrad Kälin Getränke zugeschnitten 1024

logo beachplus
TWENTYFOUR_SPORT

Fitnesspartner:

DeLeurLogo

 

Beachgrümpi

raiffeisen
 

Banden

Birchler Holzbau
oraise
elektro schoenbaechler

 swisslos logo farbig

 

 
 

Newsletter